Ihr Rechtsanwalt für Insolvenzrecht in Krefeld

Kompetente Beratung durch unseren Fachanwalt für Insolvenzrecht mit 15 Jahren Erfahrung.

Herr Rechtsanwalt Pauls ist seit mehr als 15 Jahren im Insolvenzrecht tätig. In dieser Zeit hat er sich intensiv mit allen Fragen des Insolvenzrechts auseinandergesetzt. Aufgrund seiner Erfahrung und seiner fachlichen Fortbildungen führt er den Titel Fachanwalt für Insolvenzrecht. Mit dieser Erfahrung wollen wir Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Unternehmen und Insolvenz

Als Unternehmen – oder Unternehmer – können Sie auf verschiedene Weisen von der Insolvenz betroffen sein. Gerade in der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation geraten viele Unternehmen schuldlos in eine Krise. Dies entbindet Sie als Unternehmensverantwortlicher aber nicht davor, geeignete Maßnahmen bei einer wirtschaftlichen Schieflage zu treffen. Diese können entweder in einer Sanierung oder Restrukturierung über ein Insolvenzverfahren liegen oder aber in einer außergerichtlichen Einigung mit den Gläubigern.

Organ eines insolvenzbedrohten Unternehmens

Als Organ einer Gesellschaft (GmbH, GmbH & Co. KG, AG) müssen Sie besonders Obacht geben. Denn anders, als allgemein gemeint wird, ist die Haftung nicht etwa nur auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt. Vielmehr haftet das Organ (auch) mit seinem Privatvermögen, wenn es verspätet den Insolvenzantrag stellt. Wie weitreichend die Haftung geht, erfahren die meisten Geschäftsführer erst, wenn es zu spät ist. Daher heißt es: bei ersten Anzeichen einer Krise schnell reagieren. Je früher Sie sich informieren, umso besser ist es. Profitieren Sie hier von der jahrelangen Erfahrung, mit der schon oft größerer Schaden verhindert werden konnte.

Ist bereits  eine Inanspruchnahme erfolgt, stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Voraussetzungen für Haftungsansprüche wirken auf den ersten Blick klar. Aber hier liegen oftmals die Tücken im Detail. Die Rechtsprechung hat eine Vielzahl von Ausnahmen geschaffen, die in der Regel nur ein in diesen Fragen versierter Fachmann kennt. Wir prüfen gerne, was hier für Sie möglich und zu erreichen ist.

Gläubiger eines insolvenzbedrohten Unternehmens

Als Gläubiger bei einem kriselnden Unternehmens sollten Sie folgendes immer im Hinterkopf behalten: Agiere schnell und vorausschauend. Aus der Erfahrung heraus ist der Umgang mit Schuldnern eines der schwierigsten Unterfangen, die jemandem im geschäftlichen Umfeld begegnen. Einerseits muss bei einer kriselnden Situation schnell gehandelt werden, um einen Schaden soweit noch möglich zu verhindern. Andererseits muss so umsichtig vorgegangen werden, dass nicht im Falle einer Insolvenz der Insolvenzverwalter eine Angriffsfläche zur Insolvenzanfechtung erhält.

Befindet sich Ihr Geschäftspartner in der Insolvenz, dann ist rasches Agieren erforderlich: Sie müssen präzise und klar Ihre Rechte gegenüber einem (vorläufigen) Insolvenzverwalter geltend machen. Nur auf diese Art gelingt es, die Ihnen vom Gesetz gegebenen Rechte umfassend wahr zu nehmen.

Insolvenzrecht und Arbeitsrecht

Grundsätzlich hat ein Insolvenzverfahren auf den Bestand des Arbeitsverhältnisses keine Auswirkungen. In der Insolvenz gibt es aber für Arbeitnehmer einige Besonderheiten: Veränderte Kündigungsfristen, Insolvenzgeld und die Frage, welche Auswirkungen ein Insolvenzverfahren auf das Arbeitsverhältnis hat. Durch die Kombination der Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht und Insolvenzrecht können wir uns Ihrer Sorgen annehmen und Sie ganzheitlich beraten.

Für Sie in der jeweiligen Situation die richtige Entscheidung treffen, das ist unsere Aufgabe und unsere Herausforderung. Haben Sie also Fragen bei der

  • Prüfung der Insolvenzantragspflicht
    • Erarbeitung von Vermeidungsstrategien, um eine Insolvenz zu verhindern (Sanierung)
    • Prüfung und Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen
    • Prüfung und Abwehr von Haftungsansprüchen gegen Geschäftsführer und sonstige Organe
    • Wahrnehmung von Gläubigerrechten in der Insolvenz (Aussonderung und Absonderung)
    • Unternehmenssanierung im und außerhalb des Insolvenzverfahrens
    • Insolvenzarbeitsrecht: Arbeitnehmerrechte in der Insolvenz
    • Insolvenzstraftaten

so sehen wir es als unsere Aufgabe und unsere Verpflichtung, Sie in Ihrer jeweiligen persönlichen Situation umfassend, sachgerecht und kompetent zu beraten, um zu Ihrem Erfolg in einer schwierigen Situation beizutragen.

Kontakt
Pauls • Cörper
Rechtsanwälte
Friedrichstr. 17
47798 Krefeld
Telefon: 02151-56 98 000
E-Mail: info@pauls-coerper.de

Dirk Pauls
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Lehrbeauftragter für Handels- und Gesellschaftsrecht

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung
Cookies akzeptiert